· 

Furbo Dog Camera - Produkttest

*Werbung I Kooperation


Hallo Zusammen,

seit Januar dürfen wir für euch die Furbo Dog Camera testen!

Zu Anfangs haben wir tatsächlich überlegt ob wir diese Kooperation eingehen sollten, ob es für uns überhaupt Sinn macht..

Aber im Nachgang sind wir tatsächlich froh, das wir uns haben die Kamera zum Testen schicken lassen.

 

Denn zum einen haben wir uns für die Kamera entschieden, da Mia sehr schwer krank wurde und auch wenn es ihr jetzt schon wieder richtig gut geht, hatten wir immer ein mulmiges Gefühl, wenn wir sie "allein" gelassen haben.

UND zum anderen haben wir die Kooperation angenommen, da Jake unser kleiner Kläffer ist!

Als wir Jake vor einigen Jahren zu uns geholt hatten, hat er wegen alles und jedem gebellt, was sich über die Jahre schon richtig gut reguliert hat. Aber trotzdem fanden wir den Gedanken spannend, ob er noch immer in unserer Abwesenheit bellt?

Wobei wir oft Nachbarn fragen ob sie übern Tag etwas hören und bis jetzt war wohl immer alles ruhig..

Aber nichtsdestotrotz ist unsere Entscheidung für die Kamera gefallen!

Furbo Dog Camera

Leider gibt es nicht viel über den Hersteller herauszufinden aber die ursprüngliche Idee für diese Furbo Dog Camera, entstand aus folgendem Grund.

 

>> Das Gefühl täglich seinen besten Freund allein zu Hause zu lassen, war bzw ist noch immer für viele Hundeeltern mit das Schlimmste. Deshalb haben sie es sich zum Ziel gemacht, einen einfachen Weg zu finden, um immer mit unseren Hunden zusammen zu sein. >>

Erster Eindruck!

Unser erster Eindruck von der Furbo Dog Camera ist wirklich sehr positiv.

Sie kommt ganz zeitlos und modern daher und lässt sich ganz easy in jedem Haushalt integrieren.

Die Hundekamera ist weiß in der Farbe und hat eine Bambus-Abdeckung und sieht optisch nicht aus wie eine typische Kamera. Das hat uns natürlich gleich auf anhieb gefallen.

Sie erinnert im ersten Augenblick eher an einen Lufterfrischer als an eine Kamera. 

 

Die Furbo ist übrigens 12cm Breit und 22,5cm hoch und wiegt ohne Leckerli ca. 950g.

Es ist noch eine angenehme Höhe und vom Gewicht her genau richtig, so kann sie nicht so schnell kippen und lässt sich ganz easy dekorieren. Zusätzlich befinden sich auch kleine Klebepads am Boden der Furbo, diese geben der Kamera noch mehr halt.

Einrichten der Hundekamera.

Kaum ist die Kamera bei uns angekommen, hat sie Steffen gleich ausgepackt und in Betrieb genommen.

Und es ist wirklich super einfach und keine Raketenwissenschaft! 

Die Furbo Dog Camera liefert direkt ein Netzteil, ein 2m langes USB-Kabel und eine Schnellanleitung mit.

Und schnell geht es wirklicht!

Einfach das Netzteil mit dem USB-Kabel und der Furbo verbinden und dann kann es schon fast losgehen.

Es wird nur noch die kostenlose Furbo App benötigt und dann let's go!

Die App lässt sich über den App Store und auch über Google play downloaden, sobald die Furbo App auf deinem Mobilgerät geladen ist, führt sie dich durch die einfache und kurze Installationsanleitung. 

 

Übrigens hilft einem auch der Status Indikator an der Kamera weiter.

Diese befindet sich direkt unter dem Furbo - Logo auf dem Gerät und der Kameraboden leuchtet in verschiedenen Farben auf. Zum Beispiel wenn ein weißes Licht aufleuchtet, dann zeigt es die Inbetriebnahme an. Leuchtet aber ein gelbes Licht, dann befindet sich die Kamera im Stand by Modus oder wenn es blau leuchtet, dann ist die Furbo gerade im Einsatz.

Furbo App

Die Furbo App ist wirklich ganz einfach und selbsterklärend. 

Du kannst direkt die unterschiedlichsten Einstellungen vornehmen, ganz individuell für jedes Mensch-& Hundteam einstellbar.

Zum Beispiel kann die Videoqualität, Lautstärke, Zeitzone, Nachtsicht, Snack-Ruf usw. eingestellt werden.

Du kannst auch einsehen, wie viele Leckerli du bereits an dein(-e) Liebling(-e) verteilt hast.

 

Hier ein kleiner Einblick in die App >>

Was kann die Furbo eigentlich alles?

Also für eine Hundekamera hat sie wirklich eine gute Qualität, sind wir ehrlich, hätten wir niemals damit gerechnet.

Das Bild ist absolut top! Es kommt natürlich auf die Internetverbindung an aber wenn diese super ist, dann hat man ein echt tolles Bild. Ich habe zum Beispiel auf Arbeit echt schlechten Empfang und somit ist die Übertragung schwierig, liegt aber nicht an der Kamera! Die Kamera selbst ist über unser WLAN verbunden. Sobald wenigsten 3G oder LTE verfügbar ist, dann sieht die Übertragung auch gleich ganz anders aus! Damit die Übertragung auch schneller wird, kann in der App zum Beispiel die Videoqualität in 3 verschiedenen Stufen angepasst werden. Das siehst du auch oben auf einen der Bilder im Slider.

 

Was wir richtig cool finden ist zum einen die Nachtsichtfunktion, die über die App ein oder ausgeschaltet werden kann. Wir haben sie an, da wir oft sehr früh das Haus verlassen und können somit im dunkel sehr gut erkennen ob zu Hause alles in Ordnung ist. Und es gibt wirklich kein krisselndes Bild. Hut ab! Die Kameraqualität ist wirklich richtig gut!!!

Weitwinkel & Audio

Uns hat der Weitwinkel von 160 Grad total überzeugt. 

Egal ob bei Tageslicht oder bei der Nachtsichtfunktion.. Die Qualität ist wirklich top!

 

Und was super witzig ist, ist die Audioübertragung. 

Sobald du dich mit der Kamera verbindest und schaust was zu Hause los ist, wird dir nicht nur das Bild übertragen sondern auch die Geräusche. 

Wir hören dann die Laute der Mädels wenn sie beide auf dem Sofa toben oder wenn Jake meint anzuschlagen weil er etwas gehört hat.

ABER auch wir haben die Möglichkeit über die App mit den Hunden zu sprechen. 

Es gibt die Funktion eines Mikrofons worüber du mit den Hunden Kontakt aufnehmen kannst. 

Zum Beispiel um Jake zu beruhigen wenn er anschlägt und bellt.

Und Leute! Es funktioniert wirklich!! Es ist so lustig zu sehen, wie verdutzt die Hunde sind und sich umschauen woher die Stimme kommt. Denn auch die Übertragung der Stimme ist ziemlich gut, wie wenn man sein Telefon auf Lautsprecher hat. 

Technische Daten:

 

1080p HD-Kamera

Weitwinkel-Linse 160 Grad

Blickwinkel diagonal

4x digitaler Zoom

Infrarot LED Nachtsicht

 

2-Wege-Audio

Hochqualitatives Mikrofon

Eingebauter Lautsprecher

Personalisierte Leckerliruf

Nachtsichtfunktion >>

Bei Tage >>

Bellalarm & Leckerli werfen

Eine absolut spannende Funktion. 

Der Bellalarm, schickt dir eine Push-Benachrichtigung auf dein Mobiltelefon und du kannst darüber direkt nachsehen was zu Hause los ist. Sprich die Furbo Dog Camera reagiert auf bellen deines Hunde und meldet dir sofort auf deinem Handy, dass irgendetwas zu Hause nicht stimmt. 

 

Für uns super zu wissen, wie oft Jake am Tag anschlägt. Denn durch seine Vergangenheit geschuldet, schlägt er gern an.

Zu unserer Zufriedenheit hält es sich wirklich in Grenzen. Den Großteil ist er ruhig und bellt nur kurz auf und findet schnell wieder zur Ruhe und schläft weiter. Also keinen Grund zur Sorge!

Und wie bereits erwähnt, war Mia sehr krank und so gibt uns die Kamera mehr Sicherheit, dass es ihr wirklich gut geht.

 

Über die Audio bzw. Leckerli-Funktion kann man nun mit dem Hund aus der ferne interagieren und es funktioniert wirklich!

Wir haben es ausprobiert und es ist schon komisch über eine Kamera mit den Hunden zu kommunizieren.

Sie können einen ja nur hören aber eben nicht sehen. 

Das Geräusch der Leckerli-Funktion ist super schnell bei den Hundeschnuten einprogrammiert und sie wissen direkt was sie erwartet.

Bambusdeckel zum abnehmen, darunter können die Leckerli bis zur maximalen Füllgrenze reingelegt werden.

Interaktives Leckerli-Werfen

> ca. 100 Leckerli Fassungsvermögen (ca. 1cm im Durchmesser und runde Leckerli)

 

Bellalarm

> automatische Bell-Erkennung

> Push Benachrichtigungen aufs Telefon

> Die Erkennungsempfindlichkeit kann auf jeden Hund individuell angepasst werden.

Foto & Video

In meiner Instagram-Story in den Highlights, unter Kooperationen, habe ich das eine oder andere Bild bzw. Video online gestellt, welches ihr euch jeder Zeit ansehen könnt.

 

Es gibt die Möglichkeit jede Aktion zu Hause über die Furbo Dog Camera aufzuzeichnen und mit Freunden oder Familie zu teilen. Wir machen es tatsächlich regelmäßig, Immer mal wieder schauen wir nach ob zu Hause alles ok ist, auch wenn wir keine Benachrichtigung auf unser Telefon erhalten haben. Und ab und zu gibts so süße und lustige Momente die wir einfach festhalten wollen. Oft liegen unsere Decken auf den Sofas kreuz und quer oder auf einen Berg gestapelt und die Mäuse liegen irgendwie darauf. Oder aber sie toben einfach und walzen quer über die Sofas. 

Resümee

Wir testen nun seit Ende Januar die Kamera und sind bis jetzt sehr positiv gestimmt!

Die Qualität der Furbo Dog Camera ist ob technisch wie auch materiell sehr hochwertig. 

Ob das einrichten der Furbo oder auch das Handling, es ist total easy und selbsterklärend. 

Für all diejenigen, die schon immer mal wieder darüber nachgedacht haben sich eine Kamera zu kaufen, dann können wir zumindest die Furbo ehrlich weiterempfehlen. 

 

Es wird sicherlich genug Hundehalter geben, die mit den Augen rollen und sich denken werden, wer braucht denn so was?!

Für den einen oder anderen mag es übertrieben sein aber es wird wiederum genug Gründe für viele Hundehalter geben, warum sich sich doch eine kaufen sollten. 

 

Zum Bespiel ein Hund zieht ein und kann noch nicht allein zu Hause bleiben.

Das Training kann durch die Furbo deutlich einfacher angegangen werden, da sie bestimmt für Trainer & Halter eine gute Unterstützung sein kann. Es gibt ja die verschiedensten Gründe warum ein Hund nicht allein bleiben kann.

Und durch die Furbo kann zum Beispiel die Situation aufgezeichnet werden oder der Vierbeiner wird durch die Live-Übertragung beobachtet. Ein Trainer kann dann in Begleitung das Video oder die Übertragen gut analysieren.

 

Unsere Furbo hat bereits ihren festen Platz bekommen und wir möchten sie nicht mehr missen. 

Uns gibt sie Sicherheit! 

Jake hatte mal(!) am Tage gebellt und wir haben direkt eine Benachrichtigung erhalten, dann konnten wir z.B. feststellen, dass er nicht bellt weil er Trennungsstress hat sondern aufpasst. Einmal haben wir mit der Post vereinbart, dass sie ein Paket auf dem Grundstück ablegen durfte. Und das ist Jake natürlich entgangen! Irgendwas auf dem Grundstück war nicht "normal" und er hat es eben angezeigt. Wir konnten somit gut beobachten und verstehen warum er gebellt hat.

Als der Postboote wieder gegangen war, war auch Jake schnell ruhig und hat auf dem Sofa zur Ruhe gefunden

Gutschein

Wenn ihr euch nun auch eine Furbo Dog Camera kaufen wollten, dann könnt ihr bis Ende März 50€ sparen!

 

50€ sparen mit >>

Gutscheincode jakijakedog50

***Gültig bis 31.03.2019***

 

Zum Shop und sparen! >>