· 

#3 '18 - Hundetage im Berliner Tierpark

*Werbung - Da Nennung von Marken & Produkten & Herstellern*

Hört auf jeden Fall in die Podcastfolge rein!

 

Die Hundetage im Berliner Tierpark sind auf jeden Fall ein Ausflug wert.

Es findet einmal im Jahr statt und zieht immer mehr Besucher an.

Es gibt einfach so viel zu entdecken!

Die verschiedensten Hunde, Stände, Marken, Produkte, Hundeschulen, Fotografen, Therapeuten und und und.

Leider gibt es im Berliner Raum keine Messen oder ähnliches, daher sind die Hundstage sehr willkommen! 

 

Was wir dieses Mal besonders toll fanden, dass wir den einen oder anderen angetroffen hatten, die wir bisher nur von Instagram kannten. Z.B. Tierliebhaber, Vetevo oder aber auch Pedro Paolo.

Die Beiträge oder auch die Storys sieht man sich regelmäßig an und nun konnten man vor Ort alle persönlich kennenlernen und sich super nett austauschen. Auch die Produkte konnte man noch einmal in die Handnehmen und sich beraten lassen.

Wirklich super!

 

Wir haben auf jeden Fall etwas eingekauft, Geld solltet ihr euch definitiv einstecken, denn es gibt immer etwas mitzunehmen.

Eine Leine, Knabberzeug, Darmwohl-Sticks und ein Set Kotprobenröhrchen haben wir gekauft und etliche Flyer mitgenommen.

 

Es kann auch so viel ausprobiert werden, alle sind so positiv und so stolz auf ihre Hunde.

Wirklich eine schöne Stimmung vor Ort und man kann, wenn Lust vorhanden ist, auch zusätzlich der Berliner Tierpark erkundet werden. Es gibt viele Möglichkeiten zum Picknicken, Spielplätze und Sitzmöglichkeiten.

Der Tierpark ist wirklich weitläufig und kann man sich jeder Zeit dem Trubel entziehen.